England: Autofahren

Es folgen diverse Videos, aufgenommen während unserer Fahrten. Sie sind ungeschnitten und die Qualität könnte auch besser sein, sollte aber reichen, um einen ersten Eindruck zu vermitteln. Ich fahre sehr gerne Auto und habe die Strecken mehr als Herausforderung, denn als Problem empfunden.

Am Anfang noch harmlos, es passen zwei Autos mehr oder weniger bequem nebeneinander:

Es wird langsam schwieriger. Besonders zu beachten: die Straße wird durch Mauern eingegrenzt, die außerhalb der Ortschaften von Gestrüpp überwuchert werden und ein trügerisches Gefühl von einer Pufferzone vermitteln:

Zur Entspannung eine schöne breite Straße, erkennbar an der Mittellinie. Trotzdem hab ich jedesmal die Luft angehalten, wenn mir ein Auto entgegen kam. Geht die Mittellinie weg, steigt der Puls 😉

Expertenmodus, wobei es bei dieser Strecke viele gerade Abschnitte gibt und auch immer wieder Stellen zum Ausweichen:

Musste ja irgendwann mal passieren, dennoch ist die Überraschung groß:

Eine kleine lauschige Fahrt durch Dartmoor mit „perfektem“ Wetter und Pferde:

Etwas länger, dafür absoluter Expertenmodus. Eingangs dieser Straße stand ein Schild „unsuitable for wide vehicles“ 🙂

Alles andere danach war nur noch Pillepalle. Zur Verteidigung muss man allerdings auch sagen, dass Gegenverkehr wirklich extrem selten war und es von daher auch absolut keinen Sinn macht, dort breitere Straßen hinzubauen.

3 Gedanken zu “England: Autofahren

  1. Ich finde es inzwischen schwer, in Deutschland Auto zu fahren. Ich habe mich an England schon gewöhnt; aber ich brauche immer 3-4 Tage, um mich wieder umzugewöhnen. Die Videomitschnitte sind eine gute Idee. Ich hatte auch schon mal so eine Idee; aber es hat nicht so gut geklappt, weil es soviele Nebengeräusche gab.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s